· 

Ach Magenta – Eintracht BS : 1860 München

Als Braunschweiger bin ich ja hinsichtlich Sportübertragungen von Magenta Sport einiges gewöhnt.

Ich frage mich, warum immer wieder Reporter eingesetzt werden, die entweder schlecht vorbereitet anreisen oder nicht in der Lage sind ein Sportereignis gut und neutral zu bewerten. Das gilt für Fußball wii Basketball.

Die bisherige Glanzleistung wurde ab am 27.07.2019 ausgestrahlt.

Am 26.07.2019 gab es schon einen Patzer, als die Übertragung des Fußballspiels Eintracht Braunschweig : 1860 München angekündigt wurde. Meister 1966 gegen Vizemeister 1967. Das war nur ein kleiner Lapsus.

Während der Übertragung sprach der Reporter immer wieder von denLöwen, wenn von den 60er die Rede war.

Dem Reporter ging es anscheinend gegen der Strich,  dass die Braunschweiger auch Löwen sind.

Das jede Münchner Leistung übertrieben gelobt, jede Braunschweiger Leistung kleingemacht oder gar nicht erwähnt wurde, löste nicht nur bei mir eine leichte Wut gegen den Reporter aus.

Ich war bis zur letzten Saison ein Fan von 1860. Die Ereignisse vor und nach dem letzten Spiel der beiden Mannschaften sorgten für eine Eintrübung. Die Verweigerung den Münchner am letzten Spieltag durch eine gute Leistung ein faires Tabellenbild nach dem letzten Spieltag zu sorgen, führte zu einer weiteren Eintrübung.

Doch nun zum Spiel. 

Das Spiel war sehr ruppig. Daran hatten beide Mannschaften ihre Anteil. Vielleicht hätte eine energischere Haltung des Schiedsrichter am Anfang der Partie einen anderen Verlauf gebracht.

Ich stimme den Kritikern zu, dass Nkansah auch Gelb verdient hätte.

Die gelb-rote Karte der Münchner war meiner Meinung auch verdient. 

Das Philipp Steinhart nicht auch noch gelb-rot sah, ist für München ein Glück.  Wer zweimal direkt hintereinander so hart einsteigt, spielt geradezu mit dem Platzverweis.

Die Braunschweiger üblichen Verdächtigten hielten nach gelben Karten zurück. Das kenne ich anders.

Dass der Sieg unverdient ist, sehe ich anders.

Es gab ganz wenig Torchancen. Zwei davon hat Eintracht genutzt, eine davon München. Das ist Fußball! 

Ein anderes Ergebnis wäre sicher möglich gewesen. Aber dazu hätte München mehr Chancen gehabt oder genutzt haben.

An den Toren war der Schiri unschuldig

Als Braunschweiger bin ich mit Recht parteilich. Der Reporter hätte eine unparteiliche Position gut getan.