Am Wasserrad

Jean Metieramour,Argostoli, 1. September 1997 16;00

Informationen zu den  Orten in diesem Kapitel auch zu Fanari Beach und dem Katavothres unter  Argostoli (Kefalonia)

Wir gingen den Strand lang, das Pet-KI meinte es sei der Fanari Beach. 

Das Wasserrad war beeindruckend. Wir waren zunächst ratlos. Dann nahm ich etwas war. Ich wandte den Dimensionszauber an. Das Wasser im Katavothres kam aus dem Meer und floss träge untererdig weiter. Aber es gab auch eine Verbindung zu einem ADPU

„Da ist etwas!“ sagte ich und zeigte auf eine Wasserstelle. Sie sah aus wie das Bild 28. Bull, der kurze Hosen und weder Schuhe noch Strümpfe trug watete zu der Stelle. 

„Vorsicht“ rief ich. Dann versiegelte ich vorsichtshalber den Dimensionsübergang. 

Bull hob triumphierend eine Kiste in die Luft.

Er kam an Land. Für das öffnen der Kiste musste ich mit Magie nachhelfen.

In der Kiste lag ein Zettel mit einem Bild. Wir nannten es Wasserloch-Info

Das waren ja eine Reihe von Aufgaben. Wir diskutierten eine Zeitlang. Dann fanden wir, dass wir die Geschichte auch im Hotel oder bei einem Essen besser diskutieren könnten

Der Zettel trug folgenden Text;

"Ihr müsst auf alle Fälle nach Poros, wenn Ihr da noch nicht gewesen seid.

Außerdem müsst ihr zur Villa vom Mouikis.

In Athen steige ich in einem Hotel gegenüber dem Park und der Haltestelle auf dem Foto ab."

Und ein Foto.