© 2021  by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright)

Erik Ambler: Schirmers Erbschaft

Impressum des iBooks (gekürzt)

Originalausgabe The Schirmer Inheritence  1953, Hoden & Stougthon, London.

Copyright  © 

  • © 1953 by Erik Ambler
  • © 2018 Deutschsprachige Ausgabe by Hoffmann und Campe, Hamburg
  • © 1975, 1997 deutsche Übersetzung Diogenes Zürich

Aus dem Englischen von Nicolas Stingl

Ich habe die Ereignisse dieses Buches nach den Kalender-Jahren zusammengetragen. Da Ambler nicht zu allen Ereignissen das exakte Jahr nennt, habe ich das Jahr (hoffentlich richtig) errechnet.

Die Daten sind zum Teil tatsächliche Ereignisse, die ich auch auf Wikipedia finden konnte. Sie sind der Rahmen des Romans über den Wachtmeister Schirmer und seine Erben, also fiktive, erdachte Daten.

Alle Daten sind für das "Finale" wichtig, 

Jahr

1791


1806


1807


1809


1815

1849

1850

1895

1917

1934

1935

1936

1937

1938

1939

1940

1941

1942

1943

1944

1945

1949

historische Fakten

Das Fürstentum Ansbach, das zuvor

ein reichsunmittelbares Territorium des Heiligen Römischen Reichs im Fränkischen Reichskreis preußisch“  (Wikipedia)

war, wird preußisch

Schlacht bei Jena und Auerstedt, Napoleon  fügt Preußen eine vernichtende Niederlage zu.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Mühlhausen wird durch den Vertrag von Paris preußisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


-----

 

 


----


-----

 


Gesetz zur Erbfolge (Pennsylvania), noch der entfernteste Blutsverwandte ist erbberechtigt


----

 


----

 


----

 

 


.....

 


-----

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


-----

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


-----

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  • Amerika tritt in den Krieg ein.
  • Die Griechische Volksbefreiungsarmee (EDES) wird gegründet

  • Die Griechische Volksbefreiungsarmee (ELAS) nimmt der Kampf gegen die Deutschen auf.
  • Beginn des Griechischen Bürgerkrieg

---

 

 


Thessaloniki und Athen von der ELAS besetzt.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

 

 


vier Besatzungszonen in Deutschland


  • Gründung DDR und BRD,
  • die BRD steht unter Besatzungsstatus,
  • Ende des griechischen Bürgerkriegs

Fiktives

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

  • Dragoner von Ansbach unter Wachtmeister Schirmer sollen die Flanke sichern, tut es aber nicht.
  • Schirmer ist verletzt, 
  • Schirmer desertiert Richtung Lotzen (Lötzen, Wikipedia).
  • Er findet einen Bauernhof mit altem Bauer und Tochter Maria Dutka (18 Jahre)
  • Im November (nach dem Tod von Marias Vater) wandern Franz Schirmer und die Schwangere Maria mit einem Handwagen über Wittenberg nach Mühlhausen (Ankunft Dezember) aus. Maria und Franz heiraten. Sie haben zwei Söhne, Karl und Hans.

Maria stirbt zwei Jahre nach der Geburt von Hans. Franz heiratet erneut, hat 10 Kinder.

 

 

 

 


  • Franz Schirmer heiratet erneut, hat weitere 10 Kinder.
  • Franz Schirmer wechselt um nicht als Deserteur entdeckt zu werden seinen Namen in Schneider.
  • Er kann aber Karls Namen (7 Jahre) nicht ändern., da dieser von der preußischen Behörden erfasst wurde.

Hans Schneider, Vater von Amelia Schneider-Johnson wandert in die Staaten ein.


Franz Schirmer stirbt


Geburt Johann Schirmer in Schaffhausen

 


Franz Schirmer wird als Sohn von Johann und Ilse Schirmer in Winterthur geboren


Friedrich Schirmer beginnt mit Arbeit in Freiburg im Breisgau


Franz Schirmer von der Hitlerjugend zur Wehrmacht


Friedrich Schirmer setzt sich in Bad Schwennheim (nahe Triberg in Baden) zur Ruhe. Dort stirbt er.


Franz Schirmer wird Unteroffizier


  • Amelia Schneider-Johnson stirbt in Pennsylvania und hinterlässt drei Millionen Dollar in festverzinslichen Wertpapieren ihres Bruders Martin Schneider.
  • Franz Schirmer wird Fallschirmjäger und Feldwebel

  • Bob Moreton (von der Anwaltskanzlei Moreton, Greener und Cleek) wird Nachlassverwalter des Vermögens Schneider-Johnson,
  • Moreton und Green finden einen Briefwechsel zwischen Hans Schneider und seiner Frau 
  • Bob Moreton reist im März nach Deutschland.
  • Er findet heraus das Franz Schneider ursprünglich Franz Schirmer hieß. Und dass er den Namen seines Sohnes Karl nicht hatte ändern können.
  • Bis Mitte Juli findet Moreton heraus, dass keines der Kinder namens Schneider Amelia überlebt hat.
  • Die Nazis werden auf Moreton aufmerksam. Er bekommt Besuch von der Gestapo.
  • Er kann aber feststellen, dass Friedrich Schirmer Amelia überlebt hat.
  • Er hat einen Sohn namens Johann.
  • Die Nazis präsentieren eine Rudolph Schneider als Erben, Moreton, Greener und Cleek fechten den Anspruch an

  • Die Polizei besucht Pfarrer Weichs und die Gestapo verhört Weichs in Karlsruhe.
  •  An Friedrich Schirmer sind nicht interessiert, sie glauben Schirmer war ein Trick von Moreton um die Gestapo irrezuführen. 
  • In Bad Schwennheim besucht ihn Feldwebel Franz Schirmer, der Sohn von Johann.

 

 


  • Der Treuhänder für Feindvermögen machte einen Anspruch geltend.
  • Feldwebel Franz Schirmer nimmt an der Invasion Kretas teil

Pfarrer Weichs geht von Bad Schwennheim zum Hospital vom Heiligen Herzen bei Stuttgart


  • Moreton wird krank, Moreton, Greener und Clark löst sich auf,
  • John Sistrom von Lavater, Powell und Sistrom wird Nachlassverwalter.
  • Nach einem Gefecht gegen griechische Partisanen während der Rückzugs aus Mazedonien wird Feldwebel Franz Schirmer am 31. Oktober als vermisst, wahrscheinlich gefallen gemeldet.
  • Er wurde mit drei LKW und 10 Soldaten zum Treibstofflager in der Nähe von Vodena geschickt. (siehe Edessa Wikipedia) und geriet in einen Hinterhalt. 

....


----


1950 (ff.?) / fiktiv

  • George Carey fängt bei der Anwaltskanzlei Lavater, Powell und Sistrom an. Ihm wird der Fall Schneider-Johnson übertragen.
  • Der Staat Pennsylvania beansprucht das Vermögen, inzwischen vier Millionen Dollar.
  • George Carey wird beauftragt die Unterlagen (über 2 Tonnen) zu durchzusehen um festzustellen, ob es einen Erben gibt. Der Hausmeister sorgt dafür, dass ein Stapel Akten umfällt und verletzt sich an einer großen schwarz lackierten Dokumentenschatulle. Auf dieser steht „SCHNEIDER VERTRAULICH“. George Carey bricht sie auf . Er findet u. a. einen Loseblattordner mit der Aufschrift „DEUTSCHE NACHFORSCHUNGEN IN SACHEN SCHNEIDER VON ROBERT A. MORETON, 1939). Darin ist
    • der Briefwechsel zwischen Hans Schneider und seiner Frau,
    • ein Porträt von Franz Scheider (bzw. Schirmer)
    • ein Bericht über dessen Heldenhafte Teilnahme an der Schlacht von Preußisch-Eylau. (siehe oben)
    • Moretons Tagebuch  über seine Reise nach Deutschland 1939, abschnittsweise in Geheimschrift.
  • Carey besucht Moreton besucht in New Jersey. Er Moreton berichtet von seinen Recherchen 1939 in Deutschland. U. a. über Johann Schirmer, einem potentiellen Erbe. Johann ist in der Schweiz geboren und ist evtl. Schweizer.
  • George Carey  wird nach Europa geschickt. Er fliegt zunächst nach Paris. Dort engagiert er  Miss Maria Kolin. Sie stammt aus einer serbischen Stadt Jugoslawiens, ist naturalisierte Französin. Sie raucht Gitanes und trinkt sehr viel.
  • Carey und Kolin besuchen Pfarrer Weichs in Stuttgart. Sie erfahren von Franz Schirmer. Der vermisst oder tot sein soll.
  • Casey und Kolin fahren nach Genf und werden von einem Funktionär beraten, der 1944 in Griechenland war. Sie erfahren von ELAS und EDES. Und sie erfahren, dass Schirmer sich möglicherweise wie andere Deutsche der ELAS angeschlossen haben.
  • Casey und Kolin fahren nach Vodena. (Edessa)
  • Dort erfahren sie mehr über den Überfall. Sie treffen auch Franz Schirmer.

Anmerkung

Das Weitere bitte ich selber nachzulesen, da weitere Infos hier die Spannung nehmen würden. Nur soviel. Schirmer, Casey und Kolin machen interessante Erfahrungen.

Ich habe mein Wissen beim Zusammentragen erweitert u.a.

  • historisches über Mazedonien, das sich auch auf die Konflikte zwischen Mazedonien und Griechenland nach dem Zusammenbruch Jugoslawien und die Gründung des Staates Mazedonien ausgewirkt haben.
  • Die Anfangsjahre der BRD