© 2020 ff  by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright)

Georges Simenon

"Georges Joseph Christian Simenon (* 12. Februar 1903[1] in Lüttich; † 4. September 1989 in Lausanne) war ein belgischer Schriftsteller. Bekannt wurde er vor allem als Autor von insgesamt 75 Kriminalromanen um die Figur des Kommissars Maigret. Daneben verfasste Simenon über 100 weitere Romane und 150 Erzählungen unter seinem Namen sowie knapp 200 Groschenromane und mehr als 1000 Kurzgeschichten unter verschiedenen Pseudonymen. Er schrieb in französischer Sprache und verwendete bis zum Erfolg unter eigenem Namen hauptsächlich das Pseudonym Georges Sim." Wikipedia

Jules Maigret

"ist die Hauptfigur in 75 Romanen und 28 Erzählungen, die Simenon in einem Zeitraum von über 40 Jahren verfasste" Wikipedia

Ich habe (fast?) alle Romane von Maigret gelesen und viele Verfilmungen gesehen.

Ob ich es noch schaffe auf luezbues.de einen Beitrag zu schreiben, weiß ich nicht.

Der Anfang wurde gemacht da Maigret in Fruttero & Lucentini Die Wahrheit über den Fall D eine Rolle spielt.

In Mein Freund Maigret berichtet er amüsiert über ihm (bzw. Maigret) unbekannte Boule-Spiel. Das Buch erschien 1949. Pétanque wurde 1907 in La Ciotat erfunden (siehe Siehe auch Pétanque-Geschichte)