Politik

Politik · 08. Mai 2020
Nun ist es 75 Jahre her, dass der 2. Weltkrieg endete. Bis auf ein paar Ewiggestrige ein Tag des Gedenkens. Froh kann man sein, dass der Krieg rechtzeitig beendet wurde, bevor die erste Atombombe nicht auf Deutschland fiel. Der Krieg hat nicht nur Tod, Verderben und Verbrachen gebracht. Als Folge des von den Nazis entfachten Kriegs, konnte sich der sog. Kommunismus über Europa ausdehnen. Die Verkleinerung Deutschlands und die Vertreibung gehen auch auf das Konto der Nazis. Und da gibt es heute...
Politik · 20. November 2017
Wenn man etwas älter wird, wacht man nachts ab und zu mal auf. Wenn ich aufwache, schalte ich zum wiedereinschlafen oft den Fernseher ein. So kam es, dass ich das Scheitern der Sondierung für das Jamaika-Bündnis aktuell mitbekam. Ich hatte immer damit gerechnet, dass die CSU die Gespräche scheitern ließ um des dann den Grünen in die Schuhe zu schieben. Nein, es war die fdp! Es hatte sich zwar angedeutet in „Gerüchten“, die fdp hätte die CSU teilweise rechts überholt. Die...
Politik · 19. September 2017
Ich habe Verständnis dafür, dass sich manch einer fragt welche Partei er bei den anstehenden Parteien wählen soll. Ich habe auch Verständnis dafür, dass viele die fünf sog. etablierten Parteien nicht wählen wollen. Ich selbst habe immer wieder und auch dieses MalProbleme, mich zu entscheiden. Aufgrund der Kandidatur der AFD habe ich entschieden, einer der dieser fünf Parteien zu wählen, und zwar die Grünen, die Erststimme kriegt die SPD. Ich bin ein alter sog. Linksliberaler, wobei...
Politik · 27. Juli 2017
Nun ist die GROKO wohl doch wieder eine Option. Ich weiß nicht, ob ich mich damit anfreunden kann. Warum, frage ich mich, ist – zumindest vorrübergehend – eine Minderheitsregierung nicht doch eine Option. Das mag an meine zum Teil anarcho-liberalen Wurzeln liegen. Ich fand das Bonner Manifest der dortigen Jungdemokraten (Phantasie an die Macht) interessant. Auch sah und sehe ich Ähnlichkeiten in Liberalismus und Anarchismus. Die SPD muss meiner Meinung ernstlich prüfen, ob die CDU/CSU...
Politik · 24. Juli 2017
Die FDP / F.D.P. / fdp wurde ja oft als Umfallerpartei bezeichnet. Nun tönt Herr Lindner, er wolle zum ersten Mal konsequent auftreten. Die einzige konsequente Haltung der FDP an die ich mich erinnere, ist die Haltung nach der Spiegel-Affäre, und ein Herr Strauß musste seine Hut nehmen. Ausgerechnet die SPD ermöglichte dann seine Rückkehr nach Bonn. Die folgenden Umfaller in der Geschichte der sog. „Liberalen“ unterschieden sich nicht von dem Lindner-Auftritt vor wenigen Tagen. Es ging...