Abzw. Lünischteich

Lageplan Lünichteich Von Okernick - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30985903
Lageplan Lünichteich Von Okernick - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30985903

Bahnhof Braunschweig-Gliesmarode und die Nebenstrecken in Braunschweigs Norden - Abzw. Lünischteich:

"Die Abzweigstelle Lünischteich entstand im Zusammenhang mit dem Bau des neuen Braunschweiger Rangierbahnhofs (Rbf) ab 1942. Die Verbindungsbahn neuer Rbf - Gliesmarode ging noch im 2. Weltkrieg provisorisch in Betrieb und schloss an der neuen Abzweigstelle an die bestehende Strecke Braunschweig Hbf - Gliesmarode an.  Sie kreuzt wenige hundert Meter südlich dieser Betriebsstelle die Hauptstrecke Braunschweig - Helmstedt (KBS 310) höhengleich. Nach Inbetriebnahme des neuen Hauptbahnhofs im Jahre 1960 wurde die Abzweigstelle 1961 mit Lichtsignalen ausgestattet und an das Stellwerk Bhf (Braunschweig Hauptbahnhof Fahrdienstleiter) angeschlossen. Es blieb der handbediente Schrankenposten bis 1985, dann war auch dieses Kapitel nach Einbau moderner Halbschrankenanlagen beendet."

 

 

Unter: Bahnhof Braunschweig-Gliesmarode und die Nebenstrecken in Braunschweigs Norden - Abzw. Lünischteich: findet ihr, Infos. einen Plan und Bilder

 

Ich kenne den Bahnübergang, den Brodweg und die Umgebung ganz gut u. a. von Weihnachtsspaziergängen. Leider habe ich zz. keinen auf Bilder vom Brodweg und den Bahnschienen.

Nur ein paar aus der Nähe

Co. Andreas Lobach, Bahnhof Braunschweig-Gliesmarode und die Nebenstrecken in Braunschweigs Norden - Abzw. Lünischteich:
Co. Andreas Lobach, Bahnhof Braunschweig-Gliesmarode und die Nebenstrecken in Braunschweigs Norden - Abzw. Lünischteich:

Bockwindmühle Victoria Luise Riddagshausen
Bockwindmühle Victoria Luise Riddagshausen
Bahnübergang Ebertallee
Bahnübergang Ebertallee