Kloster Cyriakus

Früheres nicht mehr existierendes Kloster. "Die ausgedehnte Klosteranlage befand sich außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern Braunschweigs, vor dem Wilhelmitor und dem Bruchtor im Süden der Stadt, auf dem Gelände des im 19. Jahrhundert errichteten Alten Bahnhofs, heute Sitz der Braunschweigischen Landessparkasse." Quelle Wikipedia:  Cyriakusstift (Braunschweig)

Es wurde vom Brunonen Ekbert I im 11. Jahrhundert gegründet und 1545 aus Gründen der Stadtbefestigung abgerissen.