Kloster Cyriakus

Dies ist eine Unterseite von Braunschweig historisch 

einer Unterseite von Braunschweig

©  2018, 2021 by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright).

zum Bild oben siehe Hintergrundbild 

Früheres nicht mehr existierendes Kloster. "Die ausgedehnte Klosteranlage befand sich außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern Braunschweigs, vor dem Wilhelmitor und dem Bruchtor im Süden der Stadt, auf dem Gelände des im 19. Jahrhundert errichteten Alten Bahnhofs, heute Sitz der Braunschweigischen Landessparkasse." Quelle Wikipedia:  Cyriakusstift (Braunschweig)

Es wurde vom Brunonen Ekbert I im 11. Jahrhundert gegründet und 1545 aus Gründen der Stadtbefestigung abgerissen.

Diese Karte ist ein Ausschnitt der Karte "Braunschweig um 1400.jpg" von Von Brunswyk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16442891
Diese Karte ist ein Ausschnitt der Karte "Braunschweig um 1400.jpg" von Von Brunswyk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16442891
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.