Veltheim / Ohe

In Veltheim / Ohe war ich als Kind oft. 

(Anfang der 1960er ??)

Mein Onkel hatte dort eine Kneipe.

Die gibt es heute nicht mehr.

Gegenüber war ein großes Haus in der eine Firma die landwirtschaftliche Erzeugnisse o. ä. vermarktete. Ich meine ich habe mit einer Verwandten des Unternehmers (in meinem Alter) die Gegend erforscht.

In der Kneipe meines Onkels war ein Fernseher. Der Empfang musste aber bar bezahlt werden. Ich erinnere mich, dass mitten in einem Fußballspiel der Empfang abbrach. Mein Onkel holte schnell passende Münzen aus der Kasse, bestieg einen Stuhl vor dem Fernseher und warf hinten am TV Münzen in eine Box. Der Fernseher lief wieder.

 


Vor der Kneipe war ein Bushaltestelle.

Mein Onkel und der Wirt des Lindenhofs wechselten sich jährlich in der Bewirtung des Schützen-(oder Volks?-) Fest ab.

Da rückte unsere ganze Familie zur Hilfe herbei.

Ich erinnere mich, dass ich einmal bei einem Umzug ein Schild getragen habe, auf dem der Name eines der mit marschierenden Vereine oder Kapelle stand.

Ich erinnere mich auch, dass ich meine erste Dreschmaschine in einem Schuppen (o.ä). bei der Arbeit bestaunte. Es war noch kein Mähdrescher.

Leider erinnere ich mich nicht an mehr. Aber vielleicht weiss mancher Leser mehr.

Ich stelle den Text bei Facebook ein. Das kann jeder der was weiß etwas dazu beitragen

Oder an luezbues@t-online.de

Bilder habe ich leider auch keine.