Oker im Süden

Dies ist eine Unterseite von Braunschweiger Brücken

eine Unterseite Braunschweig und umzu

©   2021  by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright).

zum Bild oben siehe Hintergrundbild 

In das heutige Stadtgebiet Braunschweigs tritt die Oker bei Stöckheim und Leiferde

Wikipedia

Die Grenze zwischen Braunschweig (genauer dem Stadtbezirk Stöckheim-Leiferde) und Wolfenbüttel ist die Autobahn A 36. Diese Überquert mit einer Brücke die Oker.

In Stöckheim befanden sich früher 2 Häfen.

Siehe:

Autobahnbrücke A 36

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Die Oker teilt sich im Bürgerpark nördlich der Hoheworthbrücke und südlich des Portikus in den  Westlichen Umflutgraben und Östlichen Umflutgraben. 

Die Gräben fließen nördlich von Löbbeckes Insel wieder zusammen (siehe Oker im Norden)