Loki und Wodan

Von den Auserwählten erhalte aber jeder einen Namen zur Tarnung. Da ihr Auftrag von den Göttern kommen wird, gebt Ihnen den Namen von Göttern, die weiterzogen in alle Welt, dass sie andere Götter finden könnten, zum Schutz gegen den Einem Gott.

Kwasirs Vorhersagen 

Lassen Sie mich, lieber unbekannter und auserwählter Leser, ein paar Worte über unsere Burgen hinzufügen.

Vor dem schon beschriebenen Bund der Freien und Liten mit der Gruppe der Adelige war eine Reihen von Kriegen zwischen Sachsen und Franken geschlagen worden.

Jeder Krieg endete mit Eingeständnis des Adels an Karl, wobei sich die Adeligen eine Reihe von Privilegien sich hatte. Der Bund war also wohl ein Bund gegen Karl, als auch gegen ein Großteil des Adels.

Das alte sächsische Recht kannte die Stände Liten, Freie und Adel. Alle hatten Rechte. Zum Beispiel durften Sie die Waffen tragen und beim Thing abstimmen. Diese Rechte wurden für Liten und Freien nach und nach geringer. Kein Wunder dass zum Aufstand kam

Nach dem Sieg über den Adel und die Franken und übernahm Widukind das völlig neue Amt des Bund-Herren. Manfred und Bruno wurden seine Vertreter. Manfred wollte nach sieben Jahren es war das vor Bild zu unserem Karriere-System.

In den Dörfern und Gauen (Städte im eigentlichen Sinne gab es noch nicht) wurden ebenso neue Gebietsherren ausgelost. Der alte Adel hatte ausgedient. Die Götter bestimmten, dass sie nicht umgebracht werden sollten, was eine Reihe Freien und Liten gern getan hätten. Sie erhielten vielmehr eine neue Aufgabe. Sie mussten ihr Wissen weitergeben, die andere das lernen was sie wussten. Sodann wurden ihre Burgen zu Schulen.

Die Schulsysteme und Burgen haben sich inzwischen weiter entwickelt.

Inmitten eines Burg-Blockes liegt der Schulungsbereich. In diesem sind zum einen heute Schulungsräume für die unteren und mittleren Gruppen, sowie für die älteren Jahrgänge ein Saal. (Das ist der Saal, in dem beschriebene Losung stattfand.) 

All diese Räume sind Rechnern ausgestattet. Jeder Schüler hat seinen eigenen Rechner, mit Sechs bekommen sie einen kleinen, mit Zwölf einen größeren, mit sechzehn in einem Großrechner. Parallel dazu baut er sich zu Hause ebenfalls einen Rechner auf, den er aber sein Leben lang hält. Ein persönlicher Datenspeicher, der ihnen die ebenfalls ein lang ganzes Lebenswerk leitet, ist auf beiden Rechnern nutzbar. 

Um den Schulungsbereich liegen die Gruppenhäuser, in denen die Stamm-Adeligen und ihre Gruppe wohnen. Oft wohnen die Ex-Adeligen einer Gruppe mit in dem Haus. Sie ziehen aber nach dem Ausscheiden der Kinder, die sie als aktive betreut haben in besondere für Ex-Adelige eingerichtete Häuser in Burg-Bezirk. Die Gruppenhäuser tragen den Namen der Adelslinie.

Die Hochstein-Gruppe ging zum Hochstein Haus zurück und versammelte sich im großen Wohnraum. Gunter schaltete den Rechner des Wohnraums ein und gab einige Code-Wörter und ließ die Daten ausdrucken.

Nachdem er die Daten gesichert hatte sagte er: „Die Operation trägt den Namen Kwasir, wahrscheinlich wegen des Hinweises in Kwasirs Vorhersagen. Der Christ, der noch in dieser Woche sächsisches Gebiet betreten wird, erhält ebenso einen Decknamen der ehemaligen Götter.

Ihr habt Lose erhalten. Ich werde jetzt eure Namen aufrufen und ihr teilt und mir Euer Los mit, ich sage ich Euch Eure Tarnnamen. - Astrid?“

„Ich bin Adelige geworden und der Holstein-Gruppe zugelost.“ 

Es gab doch noch etwas was die Adeligen der Gruppe überraschen konnte. Das war auf ihren Gesichtern zu lesen.

„Ich tausche also nur das „ad“ in meinen Namen gegen „von“ ein . (Ad ist die für „aus dem“ was zum Beispiel aus dem Hause Hochstein heißt; wann es als „ad“ zum Namensbestandteil wurde, weiß ich nicht.)

„Das ist eine Überraschung,“ sagte Gunther, „dein Teilnahme ist Gullveig. – Clodwig“

„Ich werde Lite, genauer gesagt Heger.“

„Da geht ja ein großer Wunsch in Erfüllung. Dann kann Name ist Njörd. – Doris?“ 

„Ich werde Freifrau. Freifrau von den Erzhütten genauer gesagt.“

„Schön dein Teilnahme ist Garta. Elmar?“

„Ich werde Druide am Freya-Tempel, Historiker““

„Ihr habt scheinbar alle Glückslose gezogen. Dein Tarnname ist Heimdall. – Friderike?“ 

Diese strahlte: „Bardin – Tänzerin!“ antwortete sie knapp.

„Ich enthalte mich weiterer Kommentar Name Kommentare. Tarnname ist Hertha  - Gerfried?“ 

„Händler, genauer gesagt Fuhrmann. 

“Tarnname Name Baldur – Ilona?“

„Ich werde Knechten, Schreiberin Leos.“

„Des Senior-Bund-Herren? Da wirst du wohl eine Schlüsselrolle einnehmen Tarnname Frigga.“

„Ihr werdet vielleicht gemerkt haben dass eure Ausbildung von den anderer Gruppen abgewichen ist.“ meldete sich Hella zu Wort. Die noch Beratende Adelige sah ihre Schützlinge an.

Diese schüttelten den Kopf.

 „Dann haben eure Lehrer und wir es einigermaßen geschickt angestellt. Aber wir erhielten ausführliche Ausbildungsanweisungen direkt von der Irminsul. Jetzt allerdings scheinen keine über keine besonderen Anweisungen vorzuliegen. 

Bis auf die, dass ihr euch bei euren Ausbildungsstätten melden sollte.“

Die Gruppe verließ bis auf Astrid den Raum

weiter mit Loki und Freya

Inhaltsverzeichnis Irminsul