Braunschweiger Mumme

 Dies ist eine Unterseite von Braunschweiger Biere

© 2021 by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright).

zum Bild oben siehe Hintergrundbild

"Entgegen landläufiger Meinung ist die Bezeichnung „Mumme“ nicht auf einen Braunschweiger Bürger Christian Mumme zurückzuführen"

Wikipedia

"Die Braunschweiger Mumme (lateinisch Mumma Brunsvicensium oder Mumia), meist nur Mumme genannt, war ursprünglich je nach Brauart ein schwach bis stark alkoholhaltiges Bier aus Braunschweig. Seine Entstehungsgeschichte reicht bis in das Spätmittelalter zurück."

Wikipedia

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gab es noch zwei Mumme-Brauereien in Braunschweig: Nettelbeck und Steger, wobei letztere ihren Betrieb 1954 einstellte.

Wikipedia 

"Die Familie Nettelbeck verkaufte die uralte Rezeptur, nach der das Getränk noch hergestellt wird, zusammen mit noch verwertbaren Gerätschaften 1949 an den Lotterie-Einnehmer Leo Basilius. Er nahm die Produktion in geringem Umfang wieder auf. Das alte Brauereigebäude am Bäckerklint dem ursprünglichen Standort war zerstört, so zog er zur Produktion in einen Vorort."  

Wikipedia 


"Bis in das Jahr 2008 existierte die Braunschweiger Mumme lediglich in der alkoholfreien Version in Dosen abgefüllt. Die „nicht-alkoholische Mumme“ enthält hauptsächlich Maltose, dazu andere Zucker wie Glucose, Saccharose und Fructose. Wegen der erwähnten Süße und Zähflüssigkeit genießen nur wenige Kunden das Getränk pur. Seit einigen Jahren, vor allem durch die seit 2006 alljährlich stattfindende „Braunschweiger Mumme-Meile“ wiederentdeckt und verstärkt als Zusatz für Speisen und Getränke verwendet, steigt der Umsatz und die Bekanntheit. Je nach persönlichem Geschmack wird in helles Bier ein Schuss untergemischt. Mumme wird zur Verfeinerung von Soßen, Kuchen und sonstigem Gebäck verwendet. Nicht zuletzt existieren mittlerweile zahlreiche Kochbücher zur Verwendung der Mumme"

Wikipedia

Das Mummefest heißt nun Mummegenussmeile und fand zum letzten Mal 2019 statt. 

siehe Stadt Braunschweig  Mummegenussmeile 2019.

Für November 2021 ist wieder eine Mummegenussmeile geplant. 

Stadt Braunschweig  Mummegenussmeile 2019.

In Wismar habe ich eine Mumme-Brauhaus gefunden und Mumme getrunken.

siehe