Rheinland-Pfalz

Wölker Bier

Das Wölker Bier gibt es ebenfalls schon länger nicht mehr. Eine Info gibt es hier. Sowie unter diesem Artikel zur Vulkan Brauerei

Das Glas ist also auch schon älter

Königsbacher

Die Koblenzer Brauerei (früher Königsbacher Brauerei) ist eine Brauerei in Koblenz, die von der Koblenzer Brauerei GmbH geführt wird. Angefangen hat das traditionsreiche Unternehmen 1689 mit dem Brauen von Bier im „Alten Brauhaus“ in der Koblenzer Altstadt. 1885 wurde der Betrieb an den Königsbach verlegt, der im Süden der Stadt dem Rhein zufließt. Seit 1992 gehörte die Königsbacher Brauerei zum Unternehmensverbund von Karlsberg. Zum 1. Januar 2010 übernahm die Bitburger Holding die nationalen Vertriebs- und Markenrechte der Sorten „Königsbacher“ und „Nette Edel Pils“, die internationalen Marken- und Vertriebsrechte gehörten jedoch weiterhin zu Karlsberg. Zum 1. Januar 2012 verkaufte Karlsberg die Braustätte am Königsbach an Privatpersonen aus Koblenz.