Schnaps

 Dies ist eine Unterseite von  Gläser / Biere / Brauereien

© 2015/ 2019/ 2021 by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright).

zum Bild oben siehe Hintergrundbild

Black and White

Dieses Glas habe ich in meiner  Gläser-Sammlung gefunden.

Nicht so schnell gefunden habe ich den dazugehörigen Whisky.

Nach längerem Suchen fand ich Duke James Buchanan 

"Buchanan's ist eine Marke von Scotch Whisky im Besitz von Diageo und wird in Schottland hergestellt."

Wikipedia

"Diageo besitzt in Schottland 28 Whisky-Brennereien. Das Unternehmen vermarktet neben Dimple, J&B und Johnnie Walker auch Single-Malt-Whiskys wie Lagavulin, Glenkinchie und Talisker. Seit 1987 werden Produkte von sechs ausgewählten Destillerien unter der Bezeichnung Classic Malts vertrieben. Ende 2005 kamen fünf weitere Destillerien hinzu. In den USA und Canada lässt Diageo mehrere Whisky-Mixgetränke herstellen. Wichtigste Marke dort ist Bulleit, für den 2016 eine eigene Brennerei in Kentucky eröffnet wurde. 2015 erwarb der Konzern eine Beteiligung an dem dänischen Hersteller Stauning Whisky."

Wikipedia

Johnny Walker

Auch dieses Glas ist in meiner Gläser-Sammlung-

"Johnnie Walker ist die Marke eines schottischen Blend-Whiskys des Getränkekonzerns Diageo und der meistverkaufte Scotch Whisky der Welt."

Wikipedia

Malteserkreuz Aquavit

"Malteserkreuz Aquavit ist ein deutscher Aquavit nach dänischem Rezept. ...

Zoll- und Importbelastungen machten es in den 1920er Jahren fast unmöglich, Aalborg Akvavit nach Deutschland zu importieren. Darum entschloss sich das Stammhaus, die A/S Danske Spritfabrikker (Danish Distillers), in Berlin einen Aquavit herzustellen. Der erste Malteserkreuz Aquavit verließ die Fabrik in Berlin am 18. Februar 1924. Von 1972 bis 2011 wurde Malteserkreuz Aquavit in Buxtehude hergestellt. Mitte 2011 wurde die Produktionsstätte in Buxtehude geschlossen und die Herstellung zunächst nach Dänemark (Aalborg) und im Mai 2015 dann nach Norwegen (Hagan in der Kommune Nittedal) verlagert.

2001 übernahm die Maxxium Deutschland GmbH, ein 1999 gegründetes Joint-Venture-Unternehmen von Rémy Cointreau S.A., Beam Global Spirits & Wine, Inc., The Edrington Group und Vin & Sprit AB, den Vertrieb der Danish-Distillers-Marken Aalborg und Malteserkreuz. Als Tochtergesellschaft der schwedischen Vin & Sprit AB firmierte die Danish Distillers Berlin GmbH ab April 2003 als V&S Deutschland GmbH. Bei der International Wine & Spirit Competition (IWSC) in London wurde Malteserkreuz Aquavit 2003 mit einer Goldmedaille als weltweit bester weißer Aquavit ausgezeichnet.

Wikipdia