Charaktere (Asimov)

Dies ist eine Unterseite von Isaac Asimov

© 2004, 2005, 2006, 2020, 2022 by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright).

zum Bild oben siehe Hintergrundbild 

Auf dieser zentralen Unterseite werden Charaktere aus Asimovs Werken aufgeführt, die auf mehrere Planeten bzw. in mehreren Epochen eine Rolle spielen

Susan Calvin

Geboren 1982

fiktive Robotpsychologin 

spielt eine bedeutende Rolle in den Robotergeschichten.

Die im Sammelband "Ich, der Roboter" enthaltene Geschichte "Lügner"  um einen gedankenlesenden Robot wird ebenso wie Calvin selbst in zeitlich später angesiedelten Werken als Legende genannt. z. B.

Roj Sarton

Spacer, Dr. der Soziolgie, Robotik-Experte.

Konstrukteur von Daneel.

Mordopfer in der Mann von Drüben 

Han Fastolfe

Fastolfe meint:

"Der Mentalblock in Jander ist durch ein spontanes Ereignis im

positronischen Fluß durch die Gehirnbahnen ausgelöst worden."

aus 

 Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen 

Stirbt ein Jahr vor dem Beginn des Romans Das Galaktische Imperium.

 

Gladia

Lebt auf 

Nennt sich später nur noch Gladia.

 

2oo Jahre nach Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen lebt Gladia  weiter auf Aurora mit Daneel und Giskard, die ihr von Han Falstofe ein Jahr zuvor vererbt wurden, als er verstarb.

Sie hört das Solaria aufgegeben wurde.

Little Miss

  • Giskard nennt Dr. Vasilia  nennt sie "Little Miss", sie nennt Giscard "Andrew Martin"
  • Das bezieht sich auf dem Roman "Der Zweihundertjährige". Die Famalie Martin hat einen Haushalts-Roboter namens Andrew, der die Mandy Martin (Tochter der Martins) Little Miss nennt.
  • Dr. Vasilia  war "Der Zweihundertjährige" als Legende bekannt

siehe 

Baley / Daneel

Detektiv Duo der Detektiv-Romane

Elijah (Lije) Baley

In älteren Ausgaben auch Tom Baley.

Auch Elijah Baley

Elijah Bailey ist Detektiv auf der Erde der Stahlhöhlen. (New York City Police)

Er reagiert phobisch darauf, draußen zu sein.

Ein Detektiv mit Intuition.

Sein Partner ist R. Daneel Olivaw  

In der Mann von Drüben erhält Bailey den Auftrag einen Mord in Spacetown aufzuklären. Der ermordete Spacer heißt Roj Sarton.

In die Die nackte Sonne soll er einen Fall auf Solaria lösen.

Im Raumschiff nach Solaria wird er von Daneel begrüßt.Er erfährt, dass Han Fastolfe ihn angefordert hat.

Er reagiert auf Solaria phobisch auf die Nackte Sonne sowie darauf, draußen zu sein. Er bekämpft seine Phobie halbwegs erfolgreich.

Auf ihn wird ein Anschlag verübt.

Aber das Mörderle entlarvt er. 

In Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen übt er auf der Erde Draußen sein.

Auf  Bitte  von Fastolfe soll er nach

Aurora reisen und herausfinden, wer für den Roblock verantwortlich war, für den man ihn beschuldigt.

In der Kurzgeschichte Spiegelbild im Sammelband  Wenn die Sterne verlöschen (6. Geschichte) bittet R. Daneel Olivaw  Elijah Bailey um Hilfe um eine Fall auf einem Raumschiff zu lösen.

Die Geschichte spielt zwischen Die nackte Sonne und Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen 

Mutter Rittah nennt ihn Ba-Lih

R. Daneel Olivaw

Auch Daniel

Daneel ist das Vorbild für Lee Nad.

 

Daneel wird von Falstofe an Gladia vererbt.

Mutter Rittah nennt ihn Da-Nih.

 

siehe auch

Bentley Baley, Benbally

Der Sohn von Elijah und Jessie Baley 

D. G. Baley

R. Giskard Reventlov

Ein nicht humaniformer Roboter.

Auch ein Fastolfe-Roboter.

Als Kind hat Dr. Vasilia ihn ein wenig umprogrammiert. Dadurch erlangt kann er Emotionen lesen und verstärken. 

Giskard nennt Dr. Vasilia  nennt sie "Little Miss", sie nennt Giscard "Andrew Martin"

Das bezieht sich auf dem Roman "Der Zweihundertjährige". Die Famalie Martin hat einen Haushalts-Roboter namens Andrew, der die Mandy Martin (Tochter der Martins) Little Miss nennt.

Dr. Vasilia  war "Der Zweihundertjährige" als Legende bekannt

Giskard wird von Fastolfe an Gladia vererbt.

Besucht mit Fastolfe 2 Jahre nach  Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen die Erde. Motiviert mental zur Besiedelung durch Siedler