Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen

Dies ist eine Unterseite von Detektiv-Romane 

eine Unterseite von Asimov Werke

eine Unterseite von Isaac Asimov

© 2004, 2005, 2006, 2020, 2022 by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright).

zum Bild oben siehe Hintergrundbild 

Diese Unterseite wurde 2022 neu geschaffen. Die Daten wurden von der alten Fassung Detektiv-Romane übernommen und überarbeitet

Diese Seite wird zur Zeit überarbeitet


Titel und Copyright

E-Book

Titel der amerikanischen Originalausgabe

THE ROBOTS OF DAWN

Deutsche Übersetzung von Heinz Nagel

Copyright © 1983 by Nightfall, Inc.

Copyright © 1985 der deutschen Übersetzung

by Wilhelm Heyne Verlag in der Penguin Random House Verlagsgruppe München

Deutsche Übersetzung von Heinz Nagel

  • Weitere Ausgaben lt. Wikipedia
    • Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen. Übersetzt von Heinz Zwack. Heyne Allgemeine Reihe #6579, 1985, ISBN 3-453-02159-2.
    • Auch als: Der Aufbruch zu den Sternen. Übersetzt von Heinz Zwack. Heyne SF&F #8103, 1997, ISBN 3-453-12768-4.

Elijah Bailey übt auf der Erde Draußensein.

Auf  Bitte  von Fastolfe soll er nach

Aurora reisen und herausfinden, wer für den Roblock Janders verantwortlich war, für den man ihn beschuldigt. 

Jander ist ein humanoider Roboter, der zum Haushalt von Gladia gehört.

An Bord des Raumschiffs sind R. Giskard und Daneel .

Bailey landet und wird zum Anwesen von Fastolfe gefahren

In einem Gespräch mit Falstofe wird die Legende Susan Calvin sowie den gedankenlesenden Robot besprochen.

Mit diese Legende erklärt Fastolfe  den Mentalblock Janders, der durch zufällige

Zusammenwirken von Umständen entstanden sein müßte.

Die Tochter von FastolfeDr. Vasilia ist ebenfalls Robotikerin. Sie kennt Giskard seit sie ein Kind war. Sie hat Giskard als ein wenig umprogrammiert, und dadurch mental erweitert.

Bailey  trifft Dr. VasiliaSantirix Gremionis und Kendel Amadiro auf dem Robotikinstitut.

Bailey wird von Kendel Amadiro aufgehalten bis ein Gewitter naht. Auf der Rückfahrt ist der Gleiter defekt und stürzt ab.

Bailey vermutet zu recht, dass Ziel dieses Anschlags die Entführung von Daneel ist, um so an die Geheimnis der Konstruktion humaniformer Roboter zu kommen,

Daneel und Bailey werden gerettet. Bailey wird von Giskard zu Gladia gebracht. Dort gibt es eine sehr amouröse Nacht.

Bei einer Sitzung die von Rutilan Horder, dem Vorsitzenden der Legislatur geleitet wird, an deren neben Bailey auch Kendel Amadiro und Fastolfe  sowie  R. Giskard und Daneel teilnehmen, erläutert Bailey, dass der Roblock Janders  auf die Neugier von Kendel Amadiro zurückführen ließe.

Fastolfe schlägt einen Kompromiss vor:

"Aurora und die anderen Spacerwelten und die Erde sollen alle die Freiheit haben die Galaxis zu besiedeln."

(zitiert von  Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen)

Der Kompromiss wird angenommen.

Später erläutert Bailey noch eine andere Lösung. Bitte selbst nachlesen.

Gladia heitratet Santirix Gremionis

Nächster Roman