Die Suche nach der Erde

Dies ist eine Unterseite von Foundationromane

eine Unterseite von Asimov Werke

eine Unterseite von Isaac Asimov

© 2022 by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright).

zum Bild oben siehe Hintergrundbild 

Titel und Copyright

E-Book-Ausgabe

Titel der Originalausgabe: Foundation’s Edge

Copyright © 1982 by Nightfall Inc.  

Copyright © 2015 Der Taschenbuchausgabe by Wilhelm Heyne Verlag, München in der Penguin Random House Verlagsgruppe München

Deutsche Übersetzung von Horst Pukallus

Weitere Veröffentlichungen gem.  Wikipedia:

"Foundation’s Edge (1982)

Deutsch: Auf der Suche nach der Erde. Übersetzt von Horst Pukallus. Heyne Allgemeine Reihe #6401, 1984, ISBN 3-453-01941-5."

neue Charaktere

Ereignisse

Die Ereignisse finden 122 Jahre nach Zweite Foundation Zweiter Teil: Die Suche der Foundation statt

  1. Die Foundation
    1. hat die Vorherrschaft über ein gute Drittel der Ereignisse
  2. Hari Seldon,
    1. erscheint im Seldon-Gewölbe, 
  3. Golan Trevize,
    1. proveziert die Bürgermeisterin 
  4. Harla Brannor,
    1. fühlt sich sicher, weil Seldon die aktuelle Entwicklung als Übereinstimmung mit seinen Plan einstuft
  5. Golan Trevize,
    1. findet die Übereinstimmung zu gut,
    2. glaubt, dass die Zweite Foundation noch existiert
  6. Liono Codell,
    1. verhört Trevize
  7. Harla Brannor,
    1. teilt die Meinung Trevize über die Zweite Foundation,
    2. hält es aber für gefährlich das öffentlich zu verbreiten,
    3. schickt Trevize als Blitzableiter nach Trantor,
    4. dort soll er nach Zweiten Foundation suchen,
    5. schickt Mun Li Compor hinterher
  8.  Janov Pelorat,
    1. begleitet Trevize, u. a. die Werke von Gaal Dornick gelesen,
    2. er sucht die Erde, den er für den Planet des Ursprungs hält,
    3. die Suche soll die Trevizes tarnen,
    4. will dazu die Galaktische Bibliothek auf Trantor nutzen
  9. Trevize
    1. bekommt ein gravo-betriebenes Raumschiff (fliegt mit Antigravitation),
    2. er kann es per Gedanken steuern,
    3. wenn er die Hände auf ein auf Umrisse von Händen auf dem Steuerpult legt
  10. Stor Gendibal
    1. hält den Seldon-Plan für bedeutungslos, weil er makellos ist,
    2. unterrichtet darüber Quindor Shandess,
    3. glaubt an Organisation der Anti-Maultiere
  11. Trevize
    1. sucht eine Hypersonde im Raumschiff, findet keine
  12. Janov Pelorat,
    1. meint die Erde könne auch Gaia heißen,
    2. weil sie in einer alten Sprache auf der Erde so genannt wird,
    3. ein Planet diese Namen soll im Sayshell-Sektor liegen
  13. Stor Gendibal
    1. joggt, wird von vier Hamern aufgehalten,
    2. Anführer Karoll Rufirant will ihn verprügeln
  14. Sura Novi
    1. schreitet ein,
    2. bringt ihn zur Universität zurück,
    3. würde gern Forscherin werden
  15. Stor Gendibal fehlt an der Tafel der Sprecher
  16. Delora Delarmi, ist zufrieden, dass niemand Sympathien für Stor Gendibal hat, würde Stor Gendibal gern von der Runde der Sprecher ausschließen, 
  17. Sura Novi, Kommt zur Universität, 
  18. Stor Gendibal,findet eine Veränderung im Gehirn von Sura Novi
  19. Quindor Shandess, erfährt das Trevize nicht nach Trantor kommt, berichtet Gendibal, dass er sich einer Anklage wegen unwürdigen Verhalten stellen muss und seiner Position als Sprecher enthoben werden soll
  20. Stor Gendibal kann die Anklage abweisen,
    1. er zeigt den anderen Sprechern die Veränderung im Gehirn von Sura Novi,
    2. die anderen Sprecher glauben auch an Organisation der Anti-Maultiere,
    3. schicken auf Betreiben von Delora Delarmi Gendibal und Novi aus, die Organisation zu suchen.
  21. Trevize und Pelorat
    1. fliegen zum Planeten Sayshell,
    2. dort werden sie von Jogoroth Sobhaddartha lange überprüft
  22. Trevize und Pelorat
    1. treffen Mun Li Compor, Trevize und Compor streiten sich,
  23. Compor besitzt Wissen
    1. über die Erde die sich im Sirius-Sektor befinden soll, er hat Wissen über Comporellon, der die Sonne Epsilon Eridani umkreist,
    2. er habe gehört, dass auf der Erde ein Synapsifikator zur Bewusstseinserweiterung entwickelt wurde,
    3. er erwähnt Bel Arvardan, einen Archäologen aus der Anfangsepoche des Imperiums
    4. Compor rät Trevize die Erde dort zu suchen,
    5. Trevize lehnt das ab
  24. Mun Li Compor
    1. ist Observator der Zweiten Foundation
  25. Gaia,
    1. ist laut Meinung vieler Bewohner von Sayshell City im Hyperraum
  26. Sotayn Quintesetz 
    1. möchte S. Q. angesprochen werden,
    2. Abt an der Universität Sayshell City,
    3. kennt Pelorat, seine Familie ist vor fünf Generationen von Askone ausgewandert
  27. S. Q. berichtet,
    1. das am Tag zuvor der Tag der ersten Landung war,
    2. die Erde habe humaniformer Roboter,
    3. die ersten Kolonialwelten hätten bessere Roboter gebaut und die Erde unterdrückt,
    4. die Erde wollte keine Roboter, die Menschen der Erde flohen,
    5. der Planet Sayshell sie direkt von der Erde besiedelt wurde,
    6. Konservative glaubten, dass alle anderen Planeten danach von Sayshell besiedelt worden sei, die
    7. Sayshell-Union ist seit der Trennung vom Imperium immer unabhängig gewesen,
    8. selbst das Maultier habe die Sayshell-Union nicht angetastet,
    9. das Maultier habe erklärt, dass er nicht noch einmal versuchen würde Gaia anzugreifen
  28. Trevize und Pelorat
    1. fliegen nach Gaia-S, und werden von Raumstation empfangen,
    2. die Raumstation übernimmt die Kontrolle über Trevizes Raumschiff.
    3. eine Gestalt aus der Raumstation nähert sich dem Raumschiff,
    4. es ist eine junge schöne Frau, die erklärt Gaya zu sein, sie heißt Wonne
  29. Stor Gendibal und Nuri
    1. fliegen zum Raumschiff von Compor, übernehmen das Raumschiff,
    2. Compor begibt sich auf das Raumschiff von Gendibal,
  30. Harla Brannor und Liono Codell
    1. kommen mit mehreren Raumschiffen zur Sayshell-Union und wollen zu Gaia fliegen
  31. Littoral Thoobing,
    1. rät davon
  32. Wonne erklärtTrevize und Pelorat,
    1. dass Maultier sei einer von ihnen gewesen, das Maultier sei ein Krimineller gewesen,
    2. Wonne bittet Trevize das Raumschiff schneller nach Gaya zu fliegen,
    3. er kann aber nur Richtung Gaya fliege
  33. Trevize ist sauer,
    1. dass er keine Kontrolle über das Raumschiff hat,
    2. er ist auch sauer auf Wonne,
    3. Pelorat findet sie toll
  34. Wonne erklärt
    1. es käme niemand außer Trevize und Pelorat nach Gaya,
    2. Gaya würde das Raumschiff auf Gaya landen wo sie es für richtig hält
  35. Wonne erklärt
    1. alles auf Gaya sei Gaya,
    2. Pelorat meint Wonne meint Gaya sei Kollektivbewusstsein
  36. Wonne erklärt
    1. sie sein ein menschliches mit eigenem Bewusstsein,
    2. aber es existiere ein Kollektivbewusstsein von allem auf Gaya (Menschen, Tiere, Pflanzen, Unbelebtes),
    3. Gaya wolle mit Trevize reden
  37. Dom
    1. berichtet von einer Legende von den Ewigen (siehe Das Ende der Ewigkeit),
    2. von den Roboter-Gesetzen,
    3. Roboter, die Gedanken lesen konnten,
    4. dass nur die Leute die sich Gaya niedergelassen haben von den Robotern die Gabe der Telepathie gelernt,
  38. Dom behauptet,
    1. dass eine Krise des drohenden Untergangs gekommen sei,
    2. Trevize werde damit fertig,
    3. er sei der Einzige der damit fertig werde
  39. Welche Krise das ist,
    1. warum und wie Trevize diese Krise bewältigen kann,
    2. wie Trevize die Krise bewältigt, erläutere ich der Spannung wegen nicht. Bitte selber lesen
  40. Nur noch soviel Wonne und Pelorat werden ein Paar

 

Weiter mit