Spacer-Welten

Dies ist eine Unterseite von Orte (Planeten u. ä.)

eine Unterseite von Isaac Asimov

© 2022 by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright).

zum Bild oben siehe Hintergrundbild 

50 Planeten, die während der ersten Siedlerwelle (die der Spacer) von der Erde aus gegründet wurden.

In Die nackte Sonne werden die Spacerwelten als die "Äußeren Welten" bezeichnet.

Die Spacer sind gegenüber der Erde - von der sie stammen - überheblich und lassen keine weitere Besiedlungen durch Erdbewohner zu.

Nachdem sie 50 Planeten besiedelt haben, verzichten sie auf weitere Besiedlungen.

Auf allen Spacerwelten gibt es Roboter.

Im Buch der Mykogener steht etwas von >Den Fünfzig<  und der Welt >Morgenröte<

Mutter Rittah hält die Schwesterwelten für Bösen Welten. 

Aurora

"Aurora ist ... die lateinische Bezeichnung der Morgenröte."

Wikepedia

 

Aus Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen 

  • Die älteste Spacerwelt

  • Bei der Besiedlung zunächst New Earth genannt.

  • Es kommen etwa fünfzig Roboter auf ein menschliches Wesen,
  • Die Bevölkerung Auroras beträgt zweihundert Millionen, und die Zahl ist seit drei Jahrhunderten stabil geblieben.
  • Es kommen auf ein menschiches Wesen etwa 50 Roboter
  • "Die Sonne Auroras ist auf der Erde als Tau Ceti bekannt und ist nur 3,67 Parsek von dort entfernt" 

Heimat von Han Fastolfe

Siehe auch Aurora (Charaktere)

Auf Trantor

In Mykogen wird die Aurora als die verlorene Welt verehrt

Aurora ist für Mutter Rittah der Ort des Bösen.

siehe 

  • Trevize landet 498 F. Ä. auf  Aurora 
    • Sie ist von Menschen verlassen
    • doninierende Rasse Hunde
    • Pelorat und Wonne  finden einen verrosteten Roboter,
    • Pelorat glaubt das er noch etwas und kurzfristig funktioniert,
    • Wonne weiß, dass er nicht mehr funktionierte, lässt aber Pelorat in dem Glauben,
    • Trevize informiert sie

siehe

Robotikinstitut

Gelände auf Aurora 

Gegründet von Globalisten um humaniforme  Roboter zu bauen, Gegner von Han Fastolfe

"Sie bevorzugen ganz allein Aurora –

einfach unseren eigenen Globus, verstehen Sie? Die Auroraner sollen die Führung bei der Besiedlung der Galaxis übernehmen. Andere sollen davon abgehalten

werden, soweit das möglich ist, ganz besonders Erdenmenschen. ›Aufgeklärtes Selbstinteresse‹ nennen sie

das."

Tau Ceti

  • Sonne um die Aurora kreist

siehe

 

 

Zitate aus Wikepedia (Suche nach Planeten und Leben): Mai 2022

 

"Im Dezember 2012 gaben Astronomen bekannt, dass Radialgeschwindigkeitsdaten von Tau Ceti das Vorhandensein von fünf Planeten in dynamisch-stabilen Orbits andeuteten: Die drei inneren Planeten Tau Ceti b, Tau Ceti c,und Tau Ceti d besitzen mindestens 2, 3,1 und 3,6 Erdmassen und haben Umlaufzeiten von 13,9, 35,3 und 94,1 Tagen. Die beiden äußeren Planeten Tau Ceti e und Tau Ceti f besitzen Massen von mindestens 3,93 Erdmassen und könnten potentiell lebensfreundlich sein, sie befinden sich durch ihre Umlaufzeiten von 162 und 642 Tagen möglicherweise am jeweils inneren und äußeren Rand der habitablen Zone.

2017 wurde eine weitere wissenschaftliche Arbeit veröffentlicht, die die Existenz der Planeten Tau Ceti e und f bekräftigte, jedoch auch feststellte, dass die inneren drei Planeten wahrscheinlich nicht existieren. Dafür entdeckte man die Signale zwei weiterer, also insgesamt 4 Planeten: Tau Ceti g und h umkreisen den Stern in 20 und 49,4 Tagen und besitzen mindestens 1,75 und 1,83 Erdmassen.

2020 wurde schließlich eine Studie veröffentlicht, die, basierend auf Beobachtungen anderer Planetensysteme, weitere Planeten im Tau Ceti-System vorhersagte. Unabhängig von vorherigen wissenschaftlichen Arbeiten wurden hier drei Planeten vorhergesagt, deren Umlaufzeiten denen von Tau Ceti b, c und d entsprechen, was auf die tatsächliche Existenz dieser drei Planeten hindeutet. Zusätzlich wurde ein womöglich habitabler Planet mit einer Umlaufzeit von 270 bis 470 Tagen vorhergesagt - dies entspricht Tau Cetis habitabler Zone."

Turnbull (wählte) aus den 5000 Systemen, die der Katalog im Umkreis von 100 Lj. um die Sonne enthielt, die 30 meistversprechenden aus (unter anderem Tau Ceti). Diese Auswahl wird zur Arbeitsgrundlage für die Radio-Durchmusterungen mit dem Allen Telescope Array gehören.[46] Turnbull wählte Tau Ceti auch in den Kreis der fünf geeignetsten Sterne, die mit dem Terrestrial Planet Finder untersucht werden sollen."

Nexon

Planet von dem aus Solaria besiedelt wurde.

Wohlhabende fanden Nexon mit 2 Millionen Einwohner überfüllt.

Sie bauten zunächst Sommerhäuschen an Solaria, ließen sich dann dauerhaft nieder.

Damit nicht auch Solaria überfüllt wurde, errangen sie die Unabhängigkeit, regulierten Einwanderung und Geburtenkontrollen rigoros.

Ein Nexoanischer Schiff stellt fest, dass von Solaris nicht mehr gefunkt wird.

Hesporos

wird von Vasilia besucht

Borealis

Ein auroranisches Kriegsschiff. Commander Lisiform.

Solaria

  • Solaria ist die zuletzt von Spacern besiedelte Welt. Sie wurde von einer anderen Spacer-Welt namens Nexon besiedelt.
  • Wird von nur zwanzigtausend Menschen bewohnt.
  • Ist wegen ihrer Produktion von Robotern bekannt.
  • Der solarianische Tag hat 28,35 Standartstunden. Der Durchmesser beträgt 9.500 Meilen (= 15288,768 km).
  • Die bewohnte Fläche ist 30.000.000 Quadratmeilen  (8046720 km2)
  • Das sind nach durch schnittlich 1.500 Quadratmeilen (2414,016 km2)
  • Es gibt auf Solaria 200 Millionen Roboter. Also 10.000 Roboter pro Mensch. 
  • Sichten ist auf Solaria übliche Kommunikation über Geräte.
  • Gegen echtes Sehen reagieren die Bewohner Solarias phobisch
  • Elijah Bailey wird in die Die nackte Sonne als Detektiv  angefordert.
  • Dort reagiert er phobisch darauf, draußen zu sein.
  • Das Opfer ist Ricaine Delmare
  • 200 Jahre nach Aurora oder der Aufbruch zu den Sternen wird Solaria aufgegeben. So zumindest die erste Information in Das Galaktische Imperium.
  • Es gibt zunächst Vermutungen, die Solarianer wären unter die Erde gegangen oder hätten einen technischen Fortschritt entdeckt.
  • Dann werden zwei Siedlerschiff vernichtet. D. G. Baley überredete Gladia mit nach Solaria zu fliegen..
  • Als Gladia und D. G Baley auf Solaria landen, finden sie Roboter vor. Eine Humanoide greift alle an menschlischen Wesen an, die nicht mir  solarianischen Akzent spricht.
  • Wo die Solarianer sind, bleibt ungeklärt. 

siehe 

  • Das Geheimnis des Verschwindens der Solarianer wird gelüftet

siehe 

Anwesen

Bereich in den ein.e Solarianer.in und sein.e Partner.in wohnt

Gesprächsraum

Ein Raum von dem aus gesichtet wird

Farm

  • Gelände auf Soloria. 
  • Dort werden die Fötusse ein Monat nach der Empfängnis gebracht, betreut und erzogen.
  • Den Kindern werden Zuneigung, der Wunsch nach Gemeinschaft etc. aberzogen. Ab 10 Jahre beginnen sie mit zeitweise Sichten.

Sarton-Anwesen

  • Answesen von Sarton Bander

siehe

Melpomenia

  • die 19. von Sacern besiedelte Welt
  • dünne Atmosphäre 

siehe

Halle der Welten

  • Ruine auf Melpomenia mit einer Liste aller Spacer-Welten mit Koordinaten

siehe