Passau- Grein

Passau

Ich erinnere mich, dass ich mich nach der Nacht im Liegewagen mühsam aus dem Zug quälte und mein Fahrrad entlud. In Passau übernachte ich in diesem Jahr nicht, das machte ich im nächsten Jahr. (siehe Moldau-Elbe Tour: Passau - Bayrischer Wald – Hauzenberg )

Der Weg bis zur Grenze war kein Radweg. Ich radelte nach Österreich. Und suchte ein Frühstück, das bekam ich erst an der Radfähre Querfähre Schlögen-Au

Yachthafen Spitz an der Donau

Ganz sicher bin ich mir nicht, dass es der Yachthafen Spitz an der Donau. Aber an irgendeinen Yachthafen geht es nicht weiter die Donau entlang. Dann geht es links den bergab. So schnell,dass man, das kleine Schild Donauradweg nicht sieht.

Ich bin zweimal dran vorbeigefahren. Auf dieser Tour, und mit den Jugendlichen.

Mitterkirchen im Machland

Irgendwo auf der Tour habe ich in einem netten Gasthof übernachtet.

Ob das in Mitterkirchen im Machland war, weiß ich nicht genau.

Wenn ja, gab es dort eine Bahn für Asphaltschießen, Auf Wikipedia findet sich mehr über diesen Präzisionssport. 

Die Jugendlichen haben es gespielt. Ich habe mitgespielt.

Grein

Ich erinnere mich an den Platz vor dem Theater in Grein mit dem Brunnen davor und ein Café daneben, ein eigenes Bild habe ich leider nicht. So muss mal wieder Wikipedia herhalten.

Ein Bild habe ich aber.

Grein von oben
Grein von oben

Radfähre Querfähre Schlögen-Au

Die Querfähre gibt es noch (Link)

Dazu gehört auch eine Jausenstation. Eine Jause ist zwar nach Wikipedia eine Zwischenmahlzeit. Ich nahm sie auch als Frühstück.

Dann setze  mit der Fähre rüber. 

(Als ich die Tour mit Jugendlichen machte, mussten wir mehrfach übersetzen)

Stift Wilhering

Weiter ging es zum Stift Wilhering, dass ich nicht besuchte, sondern mit de Fähre übersetzte. Dann radelte ich weiter

Linz

Ich erinnere mich das ich in Linz eine ganze Weile auf eine Deich die entlang radelte.

Dann fand ich einen Campingplatz. 

Ich erinnere mich, dass ich in einem Sportgeschäft eine Ergänzung meiner Ausrüstung gekauft habe.

An mehr erinnere ich mich nicht.