Wachau

Melk

Ich war auf meiner Fahrt nach Wien 1973 bereits in Melk.

Dann dieses Mal und mit den Jugendlichen.

Ich weiß dass ich Bilder habe. Aber wo?

Bilder im Kopf habe ich, vom Stift, von der Bibliothek darin mit Büchern über mehrere Etagen.

Übernachtet habe ich glaube ich auch in Melk.

DÜRNSTEIN

Ich radelte durch die Wachau, ein wenig abseits der Donau durch hügeliges Land.

In Dürnstein machte ich Rast.

Hier wurde Richard Löwenherz "vom 21. Dezember 1192 bis zum 4. Februar 1193 auf der Burg Dürnstein gefangen gehalten" (Zitat von Wikipedia.)

Die Jugendlichen kletterten zur Burg rauf, als wir weiter fuhren wollten und kamen alle heil wieder.

Krems (Hollenburg)

Mein Reisetagebuch ist in irgendeiner Kiste (so hoffe ich). So fehlen die Tagesdaten.

Aber einige Erinnerungen sind am 1. Mai 2018 da.

Die Tage um den 1. Mai 1991 verbrachte ich bei Freunden in Hollenburg bei Krems. Ich erinnere mich, dass ich unter anderen in einer Kneipe in Krems war. Dort waren an der Wand Hochwassermarken.

In der Vor-Internet-Zeit schrieb ich während meiner Touren Postkarten. Meine Adressen hatte ich leider vergessen. Per Telefon bat ich einen Freund, der meine Blumen goss diese nach Hollenburg zu senden.

Während der Wartezeit nahm ich an der örtlichen Maifeier teil.

Aber irgendwann ging es dann

weiter nach Traismauer zum Dinosaurier Park