Prag

In Prag war ich bisher 2 Mal

Bei einer Silvesterfahrt irgendwann um das Jahr 1980 herum.

Für die Bahnfahrt haben wir den Pflichtumtausch einer Freundin genutzt. Ihr Bruder in der DDR hatte das Geld auf die Sparkasse gebracht. Übernachtet hatten wir in Westberlin privat, gefahren sind wir mit der DDR-Reichsbahn.

Auch auf meiner Moldau-Elbe-Tour (Passau - Dresden) 1992 war in Prag

Prag - Silvesterfahrt

Zwischen Ende der 1970er und Mitte der 1980er war ich auch einmal mit Freunden . Silvester in Prag

Für die Bahnfahrt haben wir den Pflichtumtausch einer Freundin genutzt. Ihr Bruder in der DDR hatte das Geld auf die Sparkasse gebracht. Übernachtet hatten wir in Westberlin privat, gefahren sind wir mit der DDR-Reichsbahn. Über den Aufenthalt will ich irgendwann auch berichten.


Ich erinnere mich an die Prag-Silvesterfahrt nur unscharf. Es war vor den Veränderungen, die schließlich zum (vorläufigen Ende) des Kalten Krieg führten.

Silvester waren wir an der Uhr. Dort schien sich alles zu versammeln. Ein Ausruf, den wir nicht verstanden, löste anscheinend eine schnelle Aktion der Geheimpolizei aus.

Beim Abendessen am Hotel, lernten wie einen Musiker der Begleitband der Münchner Lach- und Schießgesellschaft kennen.

Beim Frühstück traf ich einen Engländer, der nicht nur tschechisch, sondern auch russisch und einen russischen Dialekt. Schade war, dass er auf eine tschechische Frage eine deutsche Antwort bekam. Ich mußte übersetzen,

Ich entdeckte einen Veranstaltungsort, in dem Big-Band-Jazz gespielt wurde und besuchte ihn,