Connecticut

Wikipedia

Connecticut (englisch  Connecticut?/i [kəˈnetɪkət]) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten und Teil der Region Neuengland. Connecticut war eine der dreizehn Kolonien, die während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges gegen das Königreich Großbritannien rebellierten. Der Name entstand aus der französischen Verballhornung des moheganischen Wortes quinnehtukqut, das so viel wie „langer Fluss (der Gezeiten) bedeutet."

Fairfield County

Wikipedia:

"Fairfield County ist ein County im Bundesstaat Connecticut der Vereinigten Staaten. Es liegt im Südwesten des Bundesstaates und hatte 916.829 Einwohner (Census 2010) bei einer Bevölkerungsdichte von 565,6 Einwohnern pro Quadratkilometer. Das Gebiet des Countys umfasst 2168 Quadratkilometer, davon 547 Quadratkilometer Wasserfläche. Die größte Stadt ist Bridgeport, sie ist auch der traditionelle Verwaltungssitz. Allerdings wurden in Connecticut alle lokalen Verwaltungsfunktionen auf die Gemeinden übertragen."

Westport

Wikipedia:

"Westport ist eine Stadt im Fairfield County im US-amerikanischen Bundesstaat Connecticut mit 26.391 Einwohnern (Stand: 2010). Die geografischen Koordinaten sind: 41,12° Nord, 73,35° West. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 86,3 km".