Der nächste Zeuge

Der nächste Zeuge (1966 / 1977 / 1979 )

In 

  • Alibi nach Maß
  • Der geflügelte Revolver
  • Verworrene Fäden 

Siehe Sammelbände Deutsch

 

The Next Witness (The Last Witness)  (1955)  Siehe Wikipedia 

In:

Three Witnesses (1956)  Viking Press  Siehe Wikipedia 

Staatsanwalt Irving Mandelbaum glaubt den Täter vor Gericht zu haben, aber Zeuge Nero Wolfe, der lieber mit Theodore Horstmann bei seinen Orchideen wäre und sich später von Fritz Brenner ein Bier bringen lassen würde, stattdessen aber als Zeuge neben Archie Goodwin im Gericht sitzt ist anderer Meinung. So verdrückt sich Wolfe mit Archie im Gefolge aus dem Gerichtssaal, um das wahre Mörderle zu  finden. Da er nun ein gejagter Zeuge ist, kann er nicht nach Haus zurück und hetzt mit Archie durch den Staat New York. Auch Inspektor Cramer sucht ihn, nervös ahnend, dass Wolfe ihm in die Suppe spucken will. 

Archie will ihn zu einer Übernachtung bei Lily Rowan überreden und weist daraufhin, wie nah er ihr in Sogar in den besten Familien war.

Aber der möchte lieber zu Saul Panzer, allerdings müssen sie zunächst Purley Stebbins ausweichen. 

Der Besuch bei Saul verdient ein Original-Zitat, zumal wird erfahren, das Archie dort zum Pokerspielen am freien Samstagabenden ist.

> Für viele Menschen ist Saul Panzer wohl nichts anderes als ein kleiner Mann mit einer großen Nase, der immer unrasiert aussieht; andere jedoch — und dazu gehören Wolfe und ich — wissen, daß er der beste selbständig arbeitende Spitzel ist, der jemals einen Menschen beschattete. Wolfe war noch nie persönlich bei ihm gewesen, ich aber wohl,  meistens an freien Samstagabenden, wenn wir mit drei oder vier Gleichgesinnten Poker spielten. Im Wohnzimmer blieb Wolfe stehen und blickte sich um. Es war ein großer Raum, der durch zwei Deckenleuchten und zwei Tischlampen erhellt wurde. Auf der einen Seite befanden sich die Fenster, die Rückwand war

mit Bücherregalen angefüllt, und die beiden Schmalseiten enthielten Gemälde und Gestelle mit allen möglichen Dingen, von Mineralien angefangen bis zu Korallen und Meermuscheln. In der entferntesten Ecke stand ein Klavier.

«Ein schönes Zimmer», bemerkte Wolfe. « Höchst befriedigend. Ich gratuliere Ihnen dazu». Er entdeckte sofort den Sessel, der sich am besten für seine Figur eignete, und ließ sich darin nieder. < 

Am Ende überlistet der Zeuge Wolfe Staatsanwalt Mandelbaum vor Gericht, so dass das wahre Täterle verhaftet wird.