Die sprechenden Bleistifte

Die sprechenden Bleistifte 

Übersetzung von Will Helm 

In: 

  • Die sprechenden Bleistifte Sammelband (1974) Ullstein Buch 1512 (C) 1973
  • Abendmahl mit Nero Wolfe Sammelband(1987)  Scherz Krimi 1133 

siehe Sammelbände Deutsch

 

The Zero Clue  (Scared to Death(1953) American Magazine Quelle Wikipedia 

in: Three Men Out (1954) Sammelband Viking Press Quelle Wikipedia

Da der Leo Heller Nero Wolfe vor einiger Zeit verärgert hat, will er auch nicht für ihn arbeiten. Zumal er gerade gemeinsam mit Theodore Horstmann, dem Orchideenwärter, Blattläuse auf seinen Orchideen im Dachgarten in 35th Street gefunden hat.

Aber Archie Goodwin, der nur gehorcht, wenn es seinem Temperament und seiner Bequemlichkeit passt, sucht dieser Heller auf. Dieser ist Mathematiker und hat Formeln für Vorhersagen ausgetüftelt, die ihm ein beträchtliches Einkommen sichert. Allerdings findet Archie Heller nicht. Er geht wieder.

Hätte er im Schrank gesucht, hätte er dort Hellers Leiche gefunden.

Archies Auftauchen macht Cramer nervös, so taucht er in 35th Street auf.

Er berichtet über die Leiche und über eine merkwürdige Anordnung von Bleistiften  auf Hellers Schreibtisch. Archie kann sich auf noch an ein Radiergummi erinnern. Cramer und Archies einige sich auf folgende Anordnung.


Das Radiergummi ist der Clou, bzw. der Schlüssel, der Wolfe weiterhilft. Irrtümlich nimmt er an, die Anordnung weise auf die sechs hin. Später bemerkt er seinen Fehler und die falsche Interpretation des indischen Zahlensystem. Sehr zum Leidwesen des Täterle.

Wolfe überredet Cramer 6 unbescholtene Bürger in die 35th Street zu bringen, was dieser mit Hilfe von Rowcliff und Purley Stebbins macht.

In wikipedia lässt Wolfes Theorien unter Indische Zahlen nachvollziehen. 

Glänzende Dialoge.