Wintersport

Wintersport betreiben ist nicht so mein Ding.

Schlitten

Als Kind bin ich selbstverständlich Schlitten gefahren.

Als Erwachsener habe ich mich in meiner Zeit als Jugendzentrums-Leiter (siehe Beruf) von einem jugendlichen Punk überreden lassen mit ihm den Wurmberg herunter zu rodeln. Es gebe einen Unfall ohne Folgen.

Ein Spaziergänger meinte, dass es an der Unfallstelle einen tödlichen Unfall gegeben  habe.

Heute sehe ich ab und zu Rennrodeln, Skeleton und Bob hin und wieder im TV. 


Skier

Ich habe in meiner  Zeit als Jugendzentrums-Leiter (siehe Beruf) zweimal auf Langlau-Skiern gestanden. Beim ersten Mal ging es so leidlich, beim zweiten Mal kam ich nicht voran. Ich habe es dann aufgegeben.

Im TV schau ich hin und wieder Ski-Alpin und Nordisch aber auch Freestyle-Skiing im TV

Ski-Springen

Irgendwo (ich glaube in Braunlage) oben auf eine Schanze gestanden. Ohne Ski beeindruckend!!

Im TV schaue Ski-Springen gern. Das Neujahrsspringen ist schon lange Pflicht Früher mit Kater von Silvester. Als Rentner kann ich auch die ganze Vierschanzentournee im TV sehen.

 Als es noch die DDR und DDR-Fernsehen gab fand ich die Übertragungen aus Zakopane mit Heinz Florian Oerter  faszinierend. Das war irgendwie ganz weit im Osten,

Die Nordische Kombination schau ich manchmal. Insgesamt finde ich Langlauf nicht so spannend.

Biathlon

Biathlon verpasse ich im TV nur selten.

Zum selber machen fehlt mir nicht nur das Talent zum Skifahren, sondern auch zum Schießen.(siehe Soldat)

Eislaufen

Ich have einige Male sehr wackelig in meiner Zeit als Jugendzentrums-Leiter (siehe Beruf) auf Schlittschuhen gestanden. Schon lange nicht mehr.

Manchmal sehe ich Eisschnelllauf und Eishockey  im TV.

Eiskunstlaufen war ein Lieblingssport meiner Eltern, meiner nicht so ganz.

Curling

Curling sehe ich gern, weil es wie Pétanque ein Präzisionssport ist.

Ich selber habe einmal Eisstockschießen gemacht. Am Asphaltschießen habe ich in (wahrscheinlich) in Mitterkirchen im Machland