© 2021  by Lutz-Rüdiger Busse (siehe auch: Copyright)

Sozial Liberale Jugend

Ich war Mitglied der Sozial Liberalen Jugend (SLJ), de später mit den Jungdemokraten fusionierten. 

Siehe auch 

Braunschweiger Manifest

Leider sind einige Schriften der SLJ, so auch das Braunschweiger Manifest u. a. mit Gazette-BS verschwunden. 

Daher zitiere ich aus einem Wikipedia Artikel den ich mutverfasst habe. Sozial Liberale Jugend / Sozial Liberale Jugend (SLJ)

"Die Sozial Liberale Jugend (Erste Satzung November 1970) grenzte sich vor allem inhaltlich von den Positionen der Niedersächsischen Jungdemokraten durch das Braunschweiger Manifest ab. Dies wird durch folgenden Abgrenzungen deutlich

  • die liberale Auffassung, dass „Demokratie Ziel des politischen Kampfes sein und auch Methode, soweit die herrschenden Rechtszustände Veränderungen mit demokratischen Kampfmitteln zulassen,“ gegenüber Revolution
  • aus der favorisierten politisierenden Basisarbeit im Gegensatz zur „Kaderbildung“
  • permanente Emanzipation der Masse statt Revolution

Das Verhältnis zur F.D.P. wird durch folgendes Zitat aus dem Braunschweiger Manifest deutlich: „Die Transformation der F.D.P. wird allenfalls durch eine Umwandlung der Mitgliederstruktur geschehen, nicht durch umstürzende Parteitagsresolutionen.“