Rückkehrer

Bei der Übertragung von Symfortd.de auf LuezBues.de habe ich mich entschieden. Rückkehrer den MMTs zuzuordnen.

Als Rückkehrer bezeichnet man die Menschen, die bei der Rückkehr Irene 1.989.684 v. Chr. an Bord des Raumschiffs Irene waren.

Nach den vorliegenden Informationen handelt es sich um fast ausschließlich Nachkommen der Terraner, die mit den Raumschiff Irene ( 123 n.d.S.) zur Kolonisierung eines fremden Planeten aufbrachen.

Sie gerieten mit Irene (unfreiwillig und unter noch zu klärenden Bedingungen) in die Vergangenheit (1.988.654 v, Chr.) und landeten auf Zolfan VII.

Dort hatten sich galaktische Einsiedler niedergelassen, die über die neuen Mitbewohner nicht erbaut waren.

Nach 1.000jährigen Schlaf wurde Irene erweckt und kehrte (mit einem Umweg über die Dunkelwolke um Turannach Terra zurück.

Dort fanden gerade Gen-Manupalitionen des Imperiums NiNoTo statt. Die Rückkehr der Irene löste einige Katastrophen aus, die unteren Atlantis zerstörte und den Bruch erzeugte.